O-CARD - Komplexe AED-Lösungen mit JDMT

Unternehmen, Institutionen und Gemeinden können für komplexe AED-Projekte auf die Erfahrungen und Fähigkeiten von JDMT zurückgreifen: JDMT ist Fullservice-Provider für AED-Konzepte mit Konzeption Beschaffung & Ausbildung.

Die Überlebenswahrscheinlichkeit nach Kreislaufstillstand ist deutlich zu gering, wenn am Ort des Geschehens weder 0-CARD (Zero cardiac arrest related deaths) noch ein analoges Programm installiert wurde. 

Nicht nur die Interpretation der gültigen, einschlägigen Gesetzesartikel sondern auch der common sense sagen heute klar, dass insbesondere für den medizinischen Notfall Kreislaufstillstand Massnahmen etabliert sein müssen. 

Dazu gehört, dass AEDs innert 60 Sekunden verfügbar sind (damit innert drei Minuten nach Kreislaufstillstand erstmals defibrilliert werden kann) und möglichst alle Personen ausgebildet sind, gemäss Realisieren, Alarmieren, Pumpen, Schocken Erste Hilfe zu leisten. 

JDMT empfiehlt sich für die Umsetzung derartiger Programme insbesondere bei grösseren komplexen Projekten, bspw. in Gemeinden und Grossfirmen. JDMT agiert dabei als flexibler Fullservice-Provider, der Konzeption, Beschaffung und Unterhalt AEDs, inkl. Notrufstationen, Aus- und Weiterbildung sowie Qualitätsmanagement-Massnahmen gewährleistet. 

Im persönlichen Gespräch gibt einer der JDMT-Ärzte gerne weiterführende Auskünfte.